Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Schaden in MillionenhöheHofer-Großbrand: Brandursache steht fest

Das Landeskriminalamt hat festgestellt, dass der Brand der Hofer-Filiale in Klagenfurt durch eine "subjektive Handlung" verursacht wurde. Mehrere Varianten sind denkbar.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Von der Hofer-Filiale in der Schlachthofstraße in Klagenfurt ist nichts übrig geblieben. Der Schaden geht in die Millionen © Krainz
 

Eine Hofer-Filiale in Klagenfurt ist Mittwoch kurz nach 1 Uhr früh bis auf die Grundmauern niedergebrannt. Sofort wurde gerätselt: Ist es das Werk eines Brandstifters gewesen? Erst im Juli 2020 hatte ein Müllcontainer des Supermarktes Feuer gefangen. Damals wurde der Brand rechtzeitig entdeckt. Diesmal war das Gebäude nicht mehr zu retten.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen