Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Sexuelle GefälligkeitenMitarbeiter der Justizanstalt Klagenfurt vor Gericht

Der Mann soll einem weiblichen Häftling zu nahe gekommen sein. Ihm drohen bei der Verhandlung, die am 2. Juli stattfindet, drei Jahre Haft.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
In der Justizanstalt Klagenfurt soll es zu den Übergriffen gekommen sein
In der Justizanstalt Klagenfurt soll es zu den Übergriffen gekommen sein © Kleine Zeitung Helmuth Weichselb
 

Ein Mitarbeiter der Justizanstalt Klagenfurt muss sich Anfang Juli wegen Missbrauchs eines Autoritätsverhältnisses vor dem Landesgericht Klagenfurt verantworten, wie Gerichtssprecher Christian Liebhauser-Karl erklärte. Der Mann soll sexuelle Gefälligkeiten von einem weiblichen Häftling eingefordert haben.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen