Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Reisen nach SlowenienWarum für Steirer und Kärntner strengere Regeln gelten

Während zahlreiche Österreicher bereits uneingeschränkt nach Slowenien reisen dürfen, gelten für Kärntner und Steirer weiter die 3-G-Regeln. Im Land läuft die Saison schleppend an, Touristiker hoffen auf Lockerungen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Piran die "Perle" der slowenischen Adria wartet auf Gäste © rh2010 - stock.adobe.com
 

In eine "Zweiklassen-Gesellschaft" aufgeteilt sind Österreicher, die am kommenden verlängerten Wochenende ihren Kurzurlaub an der slowenischen Adria verbringen wollen. Während Mitbürger aus Wien, Salzburg, Niederösterreich und dem Burgenland bereits uneingeschränkt ins südliche Nachbarland reisen können, müssen alle anderen, darunter auch Kärntner und Steirer, als direkte Grenznachbarn weiter die 3-G-Regeln einhalten.

Kommentare (5)
Kommentieren
Peterkarl Moscher
0
3
Lesenswert?

Wahrheit tut weh !

Die Slowener einfach meiden keine Besuche mehr in Kranska , Laibach usw.
dann werden sie schon erkennen wie gerne sie unser Geld haben.

Hansrudi12
0
2
Lesenswert?

Slowenien meiden

Um diese Regeln die nicht nachvollziehbar sind sollten die so gern Gesehenen Touristen einfach mal den Urlaub bei Freunden meiden. Bis diese Regelung aufgehoben werden, soll doch kein Kärntner oder Steirer nach Slovenien fahren !!!
Dann werden sie bald merken das keine Urlauber mehr kommen .

Stubaital
0
1
Lesenswert?

Slowenien

Ist nicht nachvollziehbar.

lapinkultaIII
18
76
Lesenswert?

Sonderbare Begründung

Die 7-Tage-Inzidenz in der Steiermark liegt aktuell bei 32, in Kärnten bei 28. Slowenien dagegen hat 93........

Da ist natürlich schon klar, daß man bei diesen Kärntnern und Steirern besondere Vorsicht walten lassen muss..... es ist beruhigend zu wissen, daß´ nicht nur in Österreich unverständliche Maßnahmen getroffen wurden.

Aber eigentlich ist es mir egal - Slowenien ist für mich schon seit vielen Jahren nur jenes Hindernis, daß mich von Kroatien trennt. Und die Durchreise ist ja ohnehin problemlos möglich.

VH7F
20
43
Lesenswert?

Heute geht es nach Istrien

Juhuu, wir kommen 🏖️👍🏎️