Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Grüner PassSelbstversuch: So kommt man zur Handy-Signatur

Spätestens mit der Einführung des Grünen Passes braucht man sie: die Handysignatur. Wir haben ausprobiert, wie man zu dieser kommt. Neben der Registrierung im Internet gibt es auch Registrierungsstellen. Die Bürgerservicestellen in Klagenfurt und Villach verzeichnen derzeit eine erhöhte Nachfrage.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© APA/HELMUT FOHRINGER
 

Will ich mein Genesungszertifiktat oder die Eintragung über meine erfolgte Covid-19-Impfung im E-Impfpass digital abrufen, brauche ich sie. Spätestens mit der Einführung des Grünen Passes kommt man um sie nicht drumherum. Die Rede ist von der Handy-Signatur beziehungsweise der Bürgerkarte. Beides ist im Internet eine rechtsgültige elektronische Unterschrift, mit der man im Internet seine Identität nachweisen kann. Man kann neben den genannten Beispielen unter anderem online Amtswege erledigen, einen Strafregisterauszug anfordern oder Behörden-Post sicher zugestellt bekommen. Doch wie kommt man nun zu dieser Handy-Signatur? Wir haben einen Selbstversuch gewagt.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

lupinoklu
31
4
Lesenswert?

Ein weiterer Rohrkrepierer der EU

Da muss ich den Vorschreibern recht geben. Habe die Signatur von finanzonline erhalten, ordnungsgemäß installiert. als Antwort erhält man dann: Ihre Signatur (APP) wird gleich geladen.
Nachdem sich nach 1 Tag nichts getan hat, habe ich es noch zirka 50 mal probiert. Erfolg null. Das sagt schon alles über die Perfektion dieser von unseren noch immer mit Ärmelschonern agierenden Staatsdienern entwickelten Software.
Ich habe den Impfass immer mit und der grüne Pass kann mich.....zu Hause besuchen.
Aber was will man sich von einer Organisation, die Befehlsempfänger der EU - Sinonym für Europas Untergang auch anderes erwarten!!!

jaenner61
0
16
Lesenswert?

was hat die EU jetzt damit zu tun?

ich benutze die handysignatur schon viele jahre, ohne jedes problem, es funktioniert alles bestens! übrigens, wussten sie, dass 99,999% der computerfehler zwischen sessel und tastatur zu finden sind? 🤔

Ifrogmi
19
6
Lesenswert?

hatte die handysignatur ...

... so ziemlich von anfang an. allerdings wurde sie stillgelegt, da ich nicht vor ablauf einer 5-jahresfrist mein passwort geändert habe. nach ablauf der 5 jahre geht das nicht mehr und man muss neu beantragen. vorher erfolgte kein hinweis darauf, keine verständigung wie sonstwo üblich.
sowas ist kundenunfreundlich und sekkant. ehrlich gesagt ist es mir zu blöd mich jetzt um etwas nochmals kümmern zu müssen, das die anderen wollen. ich will es nicht und ich möchte auch alles auf papier haben. alles andere ist schmafu.

fwf
14
13
Lesenswert?

Und wie lange sitzt man, bis das funktioniert ?

In der Zeit, die ich brauche, das zu istallieren, hätte ich schon 3 Bäume gepflanzt. Alle App-Fanatiker schauen nicht auf die Zeit, die sie mit dem ganzen Elektronik-Zeug vergeuden. Ein Eintrag im Papier-Pass dauert 20 Sekunden, das Vorweisen desselben ebenso. Und der funktioniert überall, selbst auf der abgeschiedensten Alm oder Insel !

fwf
9
10
Lesenswert?

Und wie lange sitzt man, bis das funktioniert ?

In der Zeit, die ich brauche, das zu istallieren, hätte ich schon 3 Bäume gepflanzt. Alle App-Fanatiker schauen nicht auf die Zeit, die sie mit dem ganzen Elektronik-Zeug vergeuden. Ein Eintrag im Papier-Pass dauert 20 Sekunden, das Vorweisen desselben ebenso. Und der funktioniert überall, selbst auf der abgeschiedensten Alm oder Insel !

gallerherbert65
3
7
Lesenswert?

Und wie lange sitzt man, bis das funktioniert ?

Mein Bankberater schaffte es unter 8 Minuten!! RAIKA MAriazell

ber
1
28
Lesenswert?

Die App ist optional

Es funktioniert auch ohne die App.

Weil ich die Signatur nur ein paar Mal pro Jahr brauche, ist mir das den Klick, auf "Weiter ohne App" und die darauf folgende Zusendung des einmal gültigen Zugangs-Codes per SMS, wert.

Mein Graz
9
7
Lesenswert?

Glück gehabt!

Ich hab auf den Code 2 Wochen gewartet.

henslgretl
1
26
Lesenswert?

Bei

einer Registrierungsstelle geht das binnen 5 Minuten.

Mein Graz
6
6
Lesenswert?

@henslgretl

Ich habs online gemacht - es war da so ein kleines Viecherl namens Corona unterwegs und dem musste ich ausweichen...

Don Papa
26
4
Lesenswert?

QR Code

Lustig ist, dass am elektronischen Impfpass gar kein QR Code drauf ist... 🤔

Trieblhe
0
19
Lesenswert?

@Don Papa

Weil Sie im Elga auf „Grünen Pass“ gehen müssen, auf diesem Dokument ist dann auch der QR Code zu finden.

Don Papa
10
4
Lesenswert?

Erklärung?

Alles drücken Daumen runter? Erklärung dafür? Druckt mal den elektronischen Impfpass auf der Elga aus. Habt ihr da einen QR Code drauf? Also ich nicht!

chh
1
1
Lesenswert?

Die Erklärung dürfte einfach sein

Wenn Sie den elektronischen Impfpass bereits aufgerufen haben über das ELGA Portal, wozu sollten Sie dann noch einen QR Code brauchen?
Ich verstehe es so, dass der künftige QR Code den Aufruf bzw. die Abfrage des E-Impfpasses erleichtern soll.

Don Papa
4
4
Lesenswert?

@chh

Ein QR Code wäre sinnvoll weil dieser dann auch elektronisch ausgelesen werden könnte.

sakh2000
47
41
Lesenswert?

Normalerweise sollte jeder aktiv arbeitende Österreicher

der seine Arbeitnehmerveranlagung durchführt schon eine Handysignatur haben! Wer zu diesen Zeiten noch Papier zum Finanzamt bringt lebt im vergangenen Jahrtausend, und wer dann den Einstieg bei Finanzonline noch auf die altmodische Weise mit Teilnehmer-ID, etc. ... durchführt ebenso. Ergo hat jeder sie bereits. Es fehlen also nur noch die Österreicher, die auf Geld beim Finanzamt verzichten. Das diese simplen Online Dienste in Österreich immer sooo laaange brauchen bis sie sich durchsetzen ist erschreckend.

helmutedelsbrunner
0
5
Lesenswert?

Nicht notwendig…

… man kann sich ins Finanz-Online auch per Kennung einloggen, also ohne Handysignatur.

Amadeus005
3
10
Lesenswert?

Manche haben auch einen Steuerberater

Einfach so.

redbull
0
35
Lesenswert?

Mehrwert?

Ich verwende auch schon lange eine Handysignatur. Aber ob man per Benutzername und Passwort oder per Handysignatur in FinanzOnline einsteigt, macht keinen großen Unterschied.
Übrigens: Wenn man selbst keine Steuererklärung abgibt, erfolgt seit 2017 eine antragslose Arbeitnehmerveranlagung + Verständigung per Post.

Don Papa
7
4
Lesenswert?

@redbull

Antragslose aber auch wertlos. Da wird nicht Mal der Familienbonus automatisch berücksichtigt von anderen Ausgaben ganz zu schweigen und das ist definitiv so. Selbst bei einer Bekannten erlebt die dadurch sehr viel Geld am Finanzamt liegen gelassen hat. Jetzt läuft der Einspruch. Auskunft der im Homeoffice befindlichen Finanzler, wir haben jetzt bis November Zeit...

mike1905
1
11
Lesenswert?

Braucht kein Berufungsverfahren

Sonder einfach selbst die Arbeitnehmerveranlagung durchführen - bis zu 5 Jahre im Nachhinein und das FA errechnet das neu!! Ganz einfach. Übrigens teaue nie der Werbung ober wäscht OMO wirklich weisser als weiss???

dietaenzerin
1
7
Lesenswert?

@sakh2000:

... oder z. B. die Jugendlichen ab 14, die noch in die Schule gehen und selbst noch kein Einkommen haben.

Starfox
0
27
Lesenswert?

Funktioniert

ich habe das schon Jahre lang und es funktioniert einwandfrei. Etwas umständlich vielleicht aber dafür dürfte es auch einigermaßen sicher sein.

Hausverstand100
27
13
Lesenswert?

Also, umständlich

Ist das ganze schon.
Warum nicht einfach z. B. der Finanz-Online
Login reicht, sondern noch eine Stelle (A-Trust) beschäftigt werden muss.
Und: Das Geimpfte noch länger auf den grünen Pass warten müssen, ist ein Wahnsinn!
Der gelbe Papier Impfpass wird schön langsam zerfleddert!
IT-Wüste Österreich?

sakh2000
2
48
Lesenswert?

Steigen Sie doch bei der ELGA ein

(das geht mit Ihrer Handysignatur reibungslos), und dann drucken Sie sich Ihren Impfstatus als PDF aus - oder speichern es auf Ihrem Mobiltelefon. Geht doch reibungslos und der zerfledderte Fetzn bleibt zu Hause!

Flogerl
1
22
Lesenswert?

naja

Weißt eh, manche schimpfen lieber über alles !