Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

CoronavirusKaserne in Spittal an der Drau wird auf Südafrika-Mutation getestet

PCR-Tests für mehr als 200 Heeres-Angehörige. Alle sind vorerst in Absonderung. Laut Heeressprecher gibt es "eingeschränkten Dienstbetrieb".

Corona Covid-19 Testung
Corona-Testung beim Bundesheer in Spittal/Drau - Symbolfoto © Weichselbraun
 

Die Türk-Kaserne in Spittal an der Drau mit mehr als 200 Heeres-Angehörigen wird seit heute, Montag, einem Corona-Screening unterzogen. Christoph Hofmeister vom Militärkommando Kärnten bestätigte dies am Montag. Jene Frau, bei der der Verdacht auf die Südafrika-Mutation des Virus am Sonntag bestätigt wurde, ist die Mutter eines dort beschäftigten Mannes.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen