Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Rudolf Likar"Kärnten weit weg von der Triage"

In Kärnten steigt die Zahl der an oder mit Covid-19 Verstorbenen. Das Durchschnittsalter der Verstorbenen ist hoch und die meisten sterben nicht auf den Intensivstationen sondern in Pflegeeinrichtungen. Kleinetv hat bei Primar und Intensivkoordinator Rudolf Likar nachgefragt warum das so ist?

Links der Redaktion (936ae156)

Kommentare (3)
Kommentieren
Amadeus005
3
4
Lesenswert?

Na super.

Jetzt sagen alle, dass das Täler-Geb stark ist und schon haben wir in Kürze auch die Triage.

hallihallo123
9
11
Lesenswert?

Ärzteschwur?

Müssen Ärzte nicht ALLES unternehmen um einen Menschen zu retten?
Leider berücksichtigt der gute Mann nicht alle Fakten. Mehr und mehr junge Menschen leiden schwer an der Krankheit.
Natürlich ist es erfreulich, dass die Betten nicht voll sind. Gott sei Dank wurden die Maßnahmen gesetzt damit es nicht so weit kommen kann.

Trotzdem wirkt gerade dieser Mann sehr emphathilos!

ultschi1
5
9
Lesenswert?

Ja finde ich auch

Der soll mal nach Wien schauen, da sind alle Intensivbetten schon voll