Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

VillachZwei Männer lösten Einsatz von Polizei-Spezialeinheit aus

Zwei Villacher drangen Donnerstagabend in ein leeres Gebäude ein und wurden dabei gefilmt. Weil auf dem Video eine Waffe zu sehen war, rückte die Einsatzeinheit Kärnten an.

Beamte der Einsatzeinheit Kärnten © LPD Kärnten (Sujetfoto)
 

Zwei Männer lösten Donnerstag gegen 19.15 Uhr in Villach einen Einsatz der Polizei-Spezialeinheit aus: Die beiden Männer, ein 21-jähriger Wernberger und ein 24-jähriger Villacher waren in ein derzeit leerstehendes Gebäude in Villach eingedrungen. Da das Gebäude Video überwacht wird, wurde sofort die Polizei alarmiert. Einer der beiden Männer trug laut Videoüberwachung eine Faustfeuerwaffe. Sofort wurde die Einsatzeinheit Kärnten, eine Sondereinheit, zum Tatort beordert.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

RonaldMessics
7
19
Lesenswert?

Wird oft Sport...

.....ein Unsport. Unnotwendig und vom System ein Vorfeld für Gewalttätige, denn diese Art von Freizeitgestaltung machen nur jene, die gegenüber Gewalt eine Sympathie haben.