Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Frontalzusammenstoß in RoseggStaatsanwalt ermittelt gegen betrunkene Todeslenkerin

Sachverständige untersuchen Wracks auf eventuelle technische Mängel. Betrunkene Todeslenkerin wird heute, Montag, von der Polizei ausführlich einvernommen.

In einer Kurve kam es zur folgenschweren Kollision
In einer Kurve kam es zur folgenschweren Kollision © Hermann Sobe
 

Trauer, Bestürzung, Fassungslosigkeit. Der Schock bei Familienangehörigen und Freunden aller, an einem fürchterlichen Verkehrsunfall am Allerheiligentag direkt an der Mauer des Friedhofes in Rosegg, sitzt tief. Am Sonntag gegen 12.30 Uhr lenkte eine 31-jährige Villacherin ihren PKW auf der Rosegger Landesstraße  in Richtung Rosegg. In einer Rechtskurve geriet die Frau aus ungeklärter Ursache auf die linke Fahrbahnseite und prallte frontal gegen das entgegenkommende Fahrzeug, gelenkt von einer 59-jährigen Frau aus dem Bezirk Klagenfurt/Land.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen