Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

VillachPkw fing während Fahrt zu brennen an

Feuerwehreinsatz wegen eines Fahrzeugbrandes im Stadtgebiet: Während der Fahrt stieg Freitagfrüh aus dem Pkw einer 49-jährigen Villacherin plötzlich Rauch auf. Ein nachkommender Lkw-Fahrer startete erste Löschversuche.

Die Feuerwehr führte die Abschlusslöscharbeiten durch © (c) APA/BARBARA GINDL
 

Schock für eine 49-jährige Villacherin. Die Frau war im Frühverkehr im Stadtgebiet von Villach unterwegs, als aus ihrem Pkw plötzlich Rauch aufstieg. Die Villacherin stoppte ihr Fahrzeug. Ein nachkommender Lkw-Fahrer hielt an und begann mit einem mitgeführten Handfeuerlöscher die Flammen zu bekämpfen. Zwölf Mann der Freiwilligen Feuerwehren Hauptwache und Perau löschten das Feuer gänzlich ab. Am Fahrzeug entstand schwerer Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen