Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Vandalenakt in Miklauzhof Jubiläumsdenkmal "Gemeinsame Heimat Kärnten" beschmiert

Aktion dürfte am Dienstag in den frühen Morgenstunden stattgefunden haben.

Mit grüner Farbe wurde das Denkmal verunstaltet
Mit grüner Farbe wurde das Denkmal verunstaltet © Kärntner Heimatdienst
 

Nachdem in der Nacht auf Sonntag die "Stätte der Kärntner Einheit" in Klagenfurter Landhaushof verunstaltet wurde, wird nun ein weiterer Vandalenakt auf ein Denkmal publik: Das am 3. Oktober vom Kärntner Heimatdienst in Miklauzhof enthüllte Jubiläumsdenkmal „Gemeinsame Heimat Kärnten“ wurde in den frühen Morgenstunden des Dienstags mit grüner Farbe und der Aufschrift „Nazi“ beschmiert.

Kommentare (1)

Kommentieren
zill1
2
11
Lesenswert?

Vandalenakt

Vor ein paar Wochen wurde die Klagenfurter Ortstafel auf slowenisch beschmiert ! Jetzt ein Farbanschlag im Landhaushof und jetzt in miklautzhof ! Bin Neugierig ob das überhaupt aufgeklärt werden will weil das ja keine Rechten waren ! Wenn es umgekehrt wäre ,wäre schon eine Sondereinheit beim Täter suchen !