Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Zu viel FeuchtigkeitEin Pilz färbt die Äpfel schwarz

Dunkel verfärbte Äpfel in Hausgärten sind derzeit keine Seltenheit. Feuchtigkeit fördert die Bildung des Rußtaus. Der Geschmack wird nicht beeinträchtigt.

Dunkel verfärbter Apfel in einem Hausgarten
Dunkel verfärbter Apfel in einem Hausgarten © KLZ/Lerchbaumer
 

In vielen Kärntner Gärten ist derzeit die Apfelernte im Laufen. Doch anstatt rot leuchtender Früchte landen vielfach Äpfel im Korb, die dunkle, schwarz-grüne Flecken aufweisen. Im schlimmsten Fall ist der ganze Apfel mit einer unansehnlichen Schicht überzogen, die sich nicht oder nur sehr schwer entfernen lässt.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren