Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Noch 134 Tests ausständigCorona-Cluster nach Almabtrieb: Bereits 20 Infizierte

Sieben weitere Infizierte nach Feiern im Gailtal. 150 Menschen nach Almabtrieb in Quarantäne. Für sie gibt es doch kein Stall-Verbot.

Ein Almabtrieb, wie hier in Tirol, hat im Gailtal weitreichende Folgen
Ein Almabtrieb, wie hier in Tirol, hat im Gailtal weitreichende Folgen © AFP
 

Der Corona-Cluster im Bezirk Hermagor wird immer größer: Am Montagnachmittag sind bereits 20 Menschen mit Corona infiziert. Um sieben mehr als noch am Sonntag. 134 Testergebnisse sind laut Gerd Kurath, Chef des Landespressedienstes, noch ausständig. 150 Gailtaler sind nach einem Almabtrieb und anschließenden Feiern in Gasthäusern wie vor in Quarantäne.

Kommentare (24)

Kommentieren
clba
32
11
Lesenswert?

wenn man

von den vielen täglichen Infektionen liest, so müsste Österreich schon bald ausgeststoben sein.

joektn
7
16
Lesenswert?

Oje

Wieder jemand der den Unterschied zwischen Infektion und Krankheit nicht kennt.

Anita83
29
11
Lesenswert?

Gailtal cool bleiben

Gott sei Dank ist das Gailtal und Hermagor verschont von Corona gewesen leider wird es jetzt alle treffen a bisl schnupfi Corona 😳😳😥😥

clba
70
28
Lesenswert?

stellt euch vor

es würde nicht getestet werden, niemand würde Corona bemerken.

Lepus52
4
27
Lesenswert?

Stellen Sie sich nicht auf die Waage,

dann wiegen Sie Null und es gibt Sie auch nicht. Ich weiß schon, dass eine Null auch eine Zahl ist, aber nur eine Null!

DannyHanny
8
47
Lesenswert?

Sicher eine

Der " intelligentesten Post's" heute!

ronny999
7
57
Lesenswert?

Warum legen

die Kärntner Bezirkshauptmänner die Gesetze lebensfremd aus -zuerst der Karawankentunnel nun die Kuhställe. Wenn sie so unfähig sind, sollten sie über ihren Rücktritt nachdenken bzw. Sie machen ihre Behörde lächerlich, sodass auch ein Rauswurf zu überlegen ist.

vitriol74
23
16
Lesenswert?

Roter Landeshauptmann

.... klingelts 😉

joektn
2
8
Lesenswert?

🤔

Was hat der Landeshauptmann mit einer Bezirksbehörde zu tun?

Xervus
11
15
Lesenswert?

Lieber Kaiser...

... als Platter.

clba
63
21
Lesenswert?

Corona,

ich kann das Wort nicht mehr hören. Hier wir mit Kanonen auf Spatzen geschossen, nur Panikmache.

clba
48
21
Lesenswert?

laut Statistik

sterben täglich 231 Menschen in Österreich. Mit Corona sind es 2 mehr. Ohne Tests würde Corona niemand auffallen.

gonde
0
9
Lesenswert?

Solche Sprüche, kommen die auch von ihnen, wenn sie einer der zwei sind?

Oh Herr, laß Hirn regenen.

xandilus
6
16
Lesenswert?

nicht relevantes Leben?

Du meinst also, clba, wir können diese zusätzlichen nur zwei Toten und das damit verknüpfte Leid ohnehin unter den Tisch fallen lassen, da statistisch nicht relevant?
Grrr!

Lepus52
11
44
Lesenswert?

Solche klugen Leute wie Sie,

könnten bei Trump Berater werden. Ein verkanntes Genie!

waggef
38
81
Lesenswert?

Nur eine Frage:

Warum muss ein Almabtrieb eigentlich gefeiert werden? Muss jede Tradition am Land im Gasthaus/in einem Besäufnis enden? Selbst schuld - blöd ist nur, dass auch andere, die nicht gefeiert haben, jetzt die Zeche zahlen müssen!!!

koeflach
39
40
Lesenswert?

Infiziert

heist noch lang nicht krank.

Lepus52
7
14
Lesenswert?

Klar,

jeder Infizierte ist völlig gesund! Nicht jeder versteht einfache Zusammenhänge.

DannyHanny
11
73
Lesenswert?

Aber ansteckend

Ist diese Person trotzdem und gibt das Virus weiter, wie man jetzt auch in Kärnten gemerkt hat!!

Amadeus005
37
14
Lesenswert?

Wann war der Almantrieb?

Da sieht man das Versagen der Regierung sich um ausreichend Testkapazität zu kümmern. Überkapazität kann es da nicht geben. Sie hätten ja auch alle Lehrer, ... vorab testen können, wenn ausreichend Kapazität da gewesen wäre.
Detto für die Kontaktnachverfolgung.

harry
6
55
Lesenswert?

was haben die Regierungs-, Gesundheitsbehörden

falsch gemacht, wenn sich die Leute nicht an empfohlene Regeln halten?
Sorry, dieser Kommentar ist Bullshit

cockpit
7
53
Lesenswert?

Die hätten einfach nur nicht feiern müssen,

dann wär nichts passiert

47er
6
16
Lesenswert?

Feiern hättens wohl dürfen, aber wenn's schon mit feuchter Aussprache (und ohne Maske) über die Tische hinweg prahlen,

kommt es halt zu solchen Situationen. Blöd ist nur, dass alle unschuldigen Familienangehörigen mitleiden müssen.

hfg
6
29
Lesenswert?

Die Anordnung das man

In Quarantäne nicht in den Stall gehen darf war ja schließlich auch kabarettreif - schließlich könnte man auf seinem Hof ja den Hund und ein paar Hühner begegnen und eventuell sogar das Vieh anstecken.
Viel dümmer gehts aber eh nicht mehr.