Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Brückl Explosion wegen defekter Heizungsanlage

Hausbesitzerin wegen Verdachts auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht. Nachbar erlitt Verbrennungen.

© FF Brückl
 

Am Sonntag gegen 14 Uhr heizte eine 30-jährige Frau aus der Gemeinde Brückl den Holzofen der Etagenheizung ihres Einfamilienhauses ein. Nachdem sie die Heizungsanlage noch nie betrieben hatte holte sie gegen 15 Uhr ihren Nachbarn, einen 61-jährigen Mann, zu Hilfe. Gegen 15.20 Uhr kam es aus bisher unbekannter Ursache zur Explosion des Ofens.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen