Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Hunderte GTI-Fans erwartetBehörde verordnet Maskenpflicht für inoffizielles GTI-Treffen

Verordnung gilt bereits ab Dienstag. Polizei, Sicherheitskräfte und Mitarbeiter der BH Villach-Land werden Einhaltung der Maskenpflicht kontrollieren.

Die ersten - noch maskenlosen - GTI-Fans sind schon in Kärnten
Die ersten - noch maskenlosen - GTI-Fans sind schon in Kärnten © Weichselbraun
 

Es ist kein offizielles Treffen und eigentlich sollte es die PS-Parade aufgrund Corona gar nicht geben. Dennoch werden Hunderte GTI-Fans am Wochenende in Kärnten erwartet und zwingt die Behörden zu Maßnahmen: Auf das inoffizielle Harley-Treffen folgt in der Region Faaker See-Wörthersee das - nicht angemeldete - Herbst-GTI-Treffen.

Kommentare (6)

Kommentieren
mitsusigma
0
0
Lesenswert?

Das Denkmal

Anfang der 1990er Jahre stand in Reifnitz mitten auf dem Dorfplatz in voller Größe ein aus Stein gemeißelter GTI. Ob er noch steht, weiß ich nicht. War seitdem nicht mehr dort. Eine Peinlichkeit sondergleichen.
In einem von einem Kärntner verfassten Reiseführer wurde das GTI-Treffen, gelinde gesagt, harsch kritisiert. Die Gemeinde Reifnitz hat daraufhin ein Verkaufsverbot für den Führer erwirkt. Ich hab ihn mir noch rechtzeitig besorgt. Die Kärntner in ihren Autos auf den Straßen kommen dabei allgemein schlecht weg. Bin kein Kärntner.

tannenbaum
0
7
Lesenswert?

Hoffentlich

wird bei Verstößen gegen die Abstandsregeln genau so konsequent angezeigt wie von eifrigen Polizisten bei der Mahnwache vor der Grazer Synagoge!

pescador
0
17
Lesenswert?

inoffizielles GTI-Treffen

Braucht man wie ein Wimmerl am A.....

wollanig
11
2
Lesenswert?

2 Uhr früh ist

köstlich. Somit also auch 14 Uhr abends?

struge1
4
28
Lesenswert?

20 Sicherheitskräfte

werden Aufklärung leisten🤣 diese Krawallmacher nehmen nicht einmal die Polizei ernst! Eine Verordnung der BH für eine illegale Veranstaltung, bin schon Neugierig wie das Funktionieren soll😂

wollanig
2
4
Lesenswert?

Ich lese nichts

von für eine Veranstaltung sondern für Örtlichkeiten.