Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Bei Hochzeits-Brauch Böller in Hand explodiert: Fünf Verletzte

Großeinsatz für die Rettungskräfte Donnerstagabend in Matrei in Osttirol. Der Unfall passierte im Zuge des sogenannten "Kastenführens". Die Gruppe war mit einem Traktor unterwegs.

© Hoffmann
 

Donnerstag gegen 18 Uhr fuhren elf Männer im Zuge des sogenannten „Kastenführens“ anlässlich einer Hochzeit auf einem Traktor mit Anhänger von Virgen nach Matrei in Osttirol. Dabei zündete ein 30-Jähriger auf dem Anhänger einen Böller, welcher in seiner Hand explodierte.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen