Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Wegen CoronaBackhendlfest wartet heuer auch mit Abholservice auf

Das Bauernbackhendlfest Längsee-Hochosterwitz findet ab Freitag unter Einhaltung der geforderten Sicherheitsrichtlinien ab Freitag statt.

Freuen sich auf Besuch: Hendl- Auftischer Harald Taupe, Iris Strombeger, Christian Gelter und Josef Liesinger
Freuen sich auf Besuch: Hendl- Auftischer Harald Taupe, Iris Strombeger, Christian Gelter und Josef Liesinger © Wilfried Gebeneter
 

Es ist eines der beliebtesten und meist besuchten kulinarischen Feste und Wahrzeichen der Regionalität: das Bauernbackhendlfest Längsee-Hochosterwitz. Es findet heuer unter Einhaltungen aller Sicherheitsvorkehrungen wie immer am Wochenende vor Schulbeginn statt. „Wir haben uns dazu entschlossen, weil wir auf neun Genuss-Stätten in der Gemeinde aufgeteilt sind und für genügend Platz gesorgt haben“, sagt Josef Liesinger, der ebenso wie Vereinsobfrau Iris Stromberger die Hühner für das Fest produziert. Natürlich haben auch diese genügend Abstand im Hühnerstall, wo sie tiergerecht aufgezogen werden. „Am Mittwoch noch im Stall, am Freitag auf dem Tisch. Frischer geht es gar nicht“, bewirbt Liesinger die Qualität. So viele Gäste wie einst, als 20.000 zum Fest kamen oder 12.000 wie im „Silberhochzeitsjahr“ 2019 werde man heuer nicht bewirten können, weil alle Tische in den Gaststätten und Zelten lockerer aufgestellt sind. Die Parole laute heuer: Frühzeitig reservieren, um den gewünschten Platz zu erhalten.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

fans61
1
2
Lesenswert?

Diese Backhändl sind zwar köstlich

aber überteuert.
Wobei das Drumherum wichtiger war.