Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Aus SicherheitsgründenVoll: Strandbad am Faaker See vorübergehend gesperrt

Ansturm am Samstagvormittag: Im "Panorama Beach Faaker See", ehemals Strandbad Drobollach, ist kein Platz mehr. Es werden erst wieder Badegäste hineingelassen, wenn andere das Bad verlassen haben.

Bereits am Dienstag musste das Bad vorübergehend gesperrt werden.
Bereits am Dienstag musste das Bad vorübergehend gesperrt werden. © Raunig
 

Der "Panorama Beach Faaker See", ehemals Strandbad Drobollach, ist voll. "Die maximale Kapazität der Badegäste ist erreicht", hieß es am Samstag bereits gegen 11.30 Uhr auf der Facebook-Seite des Bades. "Wir müssen vorübergehend den Zutritt für zusätzliche Badegäste sperren", lautete die wichtige Information.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.