Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

KärntenAngst vor Unwettern und Hagel nach drückender Hitze

Große Unwettergefahr in Kärnten und Osttirol. Ab dem späten Nachmittag verdichten sich die Gewitterwolken, am Abend ist dann überall starker Regen möglich.

Auf die Sonne werden heute dunkle Wolken folgen © Elisabeth Peutz
 

Es war der bislang heißeste Tag in diesem Jahr in Österreich. Bis zu 36 Grad wurden am gestrigen Dienstag im Osten Österreichs gemessen. Auch in Kärnten stiegen die Temperaturen auf über 30 Grad, die Strandbäder waren voll. Am Abend entlud sich dann die Hitze, es kam zu schweren Gewittern. Die Wiener Feuerwehren mussten zu 200 Einsätzen ausrücken: Umgestürzte Bäume, Wassereintritt über Dächer, auszupumpende Keller. In Salzburg gab es 180 Feuerwehreinsätze. Auch in der Steiermark kam es zu zahlreichen Einsätzen.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Musicjunkie
0
3
Lesenswert?

Ein heftiges Gewitter zieht derzeit vom Metnitztal in Richtung Friesach und wenn es sich nicht abschwächt weiter ins obere Lavanttal.

Vorsicht in den genannten Regionen.