Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Nach Unfall Lkw verlor 300 Liter Treibstoff auf der Südautobahn

Pkw-Lenker hatte Freitagmittag bei Auffahrt Pörtschach Vorrang missachtet. Es kam zum Zusammenstoß mit dem Lkw.

Drei Feuerwehren standen im Einsatz
Drei Feuerwehren standen im Einsatz © KLZ/Weichselbraun
 

Ein 82 Jahre alter Mann aus dem Bezirk Villach fuhr Freitagmittag auf die A2 im Baustellbereich Pörtschach auf. Dabei missachtete er den Vorrang. Der Pkw stieß seitlich in einen vorbeifahrenden Lkw.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen