Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Im Villacher Stadtgebiet Lkw krachte in Linienbus, Lenker wurde verletzt

Lkw-Fahrer musste ins Spital gebracht werden. Bei dem Unfall Freitagmorgen blieben alle 16 Insassen des Linienbusses unverletzt.

Die Rettung brachte den Verletzten ins LKH Villach
Die Rettung brachte den Verletzten ins LKH Villach © Rehfeld
 

Zu einer Kollision zwischen einem Linienbus und einem Lkw kam es Freitagmorgen im Stadtgebiet von Villach. Der 51-jährige Bus-Chauffeur bog auf einer Kreuzung nach links ab. Ein aus der Gegenrichtung kommender, geradeaus fahrender Lkw stieß aus bisher unbekannter Ursache in das Heck des Busses. Zuvor hatte der 60-jährige Lenker noch eine Notbremsung eingeleitet.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen