Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Land sucht Investoren"Der Verkauf von Seen ist der allerletzte Ausweg"

Martin Payer, Vorstand der Kärntner Beteiligungsverwaltung, dementiert Verkaufspläne für den Hafnersee und Maltschacher See. Er wünscht sich aber Investoren für touristische Entwicklung.

Martin Payer ist als KBV-Chef auch für die Seenliegenschaften des Landes zuständig
Martin Payer ist als KBV-Chef auch für die Seenliegenschaften des Landes zuständig © KLZ/Markus Traussnig
 

Es gibt einen Investor oder Käufer für den Hafnersee, wird im Keutschacher Seental gemunkelt. Wer ist es?
MARTIN PAYER: Es gibt keinen mir bekannten Investor. Aber wir hätten gern einen – nicht um die Liegenschaften zu verkaufen, sondern um hochqualitativen Ganzjahrestourismus zu entwickeln. Nicht nur am Hafnersee, sondern auch am Maltschacher See.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren