Fachhochschule KärntenDieses Covid 19-Testlabor ist einzigartig in Österreich

Das Institut für Biomedizinische Analytik an der FH Kärnten verfügt über Österreichs erstes Labor dieser Art an einer Lehreinrichtung. Studierende können dort ihr Praktikum absolvieren.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Forscher und Studierende der FH Kärnten führen nun auch Covid 19-Tests durch (Symbolfoto)
Forscher und Studierende der FH Kärnten führen nun auch Covid 19-Tests durch (Symbolfoto) © Helmuth Weichselbraun/Kleine Zeitung
 

Normalerweise müssen Labors, die Tests für Gesundheitsbehörden durchführen, unter ärztlicher Leitung stehen. In der Zeit der Corona-Pandemie wurde diese Regelung außer Kraft gesetzt. „Diese Chance haben wir beim Schopf gepackt“, sagt Marco Kachler, Studiengangsleiter für Biomedizinische Analytik an der Fachhochschule (FH) Kärnten.

Kommentare (1)
GrandlK
5
1
Lesenswert?

Falsche Recherche

Biomedizinische Analytiker sind lt. MTD Gesetz eigenverantwortlich tätig und sind nicht auf eine ärztliche Aufsicht angewiesen. In der Covid Zeit hat sich nur der Ärztliche Auftrag geändert, d. h. ein Arzt muss den Patienten nicht mehr zuweisen.

Karl Eder, B.Sc (Biomedizinischer Analytiker)