AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Kein TurnunterrichtSportlehrerin protestiert: "Bitte Hausverstand anwenden!"

Offener Brief einer Kärntner Sport- und Psychologiepädagogin an Bildungsminister Heinz Faßmann. Sie schreibt: Ohne Bewegung wird niemand „fit for future“ und schon gar nicht „fit for life“.

© Fotolia/Matthias Ott
 

Quo vadis Schulsport?

So nicht, Herr Bildungsminister!

Kommentare (10)

Kommentieren
Patriot
5
20
Lesenswert?

Auf einen Aufschrei der Bildungsdirektionen und der Gewerkschaft wird man ewig warten können!

Die haben sich gerade im Schlaf ein weiteres Mal nachgedreht.

Antworten
Guccighost
39
23
Lesenswert?

Ja mei dann sollen sie halt

Zuhause turnen oder sporteln.
Wird den Eltern auch nicht schaden besser als vor dem Fernseher sitzen.

Antworten
dude
4
51
Lesenswert?

Schule und Bewegung waren schon lange vor der Corona-Pandemie...

... auf Kriegsfuß! Wie oft gab es schon Initiativen für die tägliche Turnstunde? Und was ist dahingehend passiert? Nichts! Jetzt, nach dem wochenlangen e.learning und am Computer sitzen, wäre Bewegung für die Kinder noch wichtiger! Dass ich KEIN Corona-Verharmloser bin, weiß jeder hier in diesem Forum, aber bei einer Bewegungseinheit im Schulhof, auf dem Sportplatz, im Park oder im Wald steckt sich garantiert keiner an. Es muß ja nicht in einer kleinen, beengten Kraftkammer trainiert werden!
Dass geistige und körperliche Entwicklung Hand in Hand einhergehen, wußten schon die alten Griechen (aber nicht unser Bildungsministerium). Dazu muß man nur das alte griechische Wort "Gymnásion" herleiten!

Antworten
Hildegard11
52
35
Lesenswert?

Und die idiotische Maske...

...gehört - bei genau 5 Fällen landesweit! - auch endlich abgeschafft.

Antworten
koko03
12
31
Lesenswert?

@Hildegard11

Von den fünf bekannten Erkrankten geht keine Gefahr aus. Die Gefahr sind die infizierten die es nicht wissen weil es keine Symptome gibt !!! Das können sie wie auch ich sein und deshalb ist die Maske und der Abstand so wichtig.

Antworten
laster
1
17
Lesenswert?

Abstand ja,

aber die Maske ist in vielen Fällen kontraproduktiv. Dass es keinen Turnunterricht gibt, versteh ich sowieso nicht. Gerade da wäre es möglich, Turneinheiten mit Abstand zu gestalten. Man braucht halt ein bisschen Phantasie dazu.

Antworten
tubaman58
10
30
Lesenswert?

Hildegard11

Lasst euch nicht so verunsichern - es gibt seit mehr als 2 Wochen keine Neuinfektionen in Kärnten - für mich ist Kärnten coronafrei - Vorsicht ja, aber keine Hysterie.

Antworten
koko03
11
24
Lesenswert?

@tubaman58

Das kann ich leider nicht unterstreichen!
Getestet werden nämlich nur jene Personen welche Symptome aufweisen aber infizierte ohne Symptome sind höchst ansteckend .

Antworten
tubaman58
1
8
Lesenswert?

koko03

Aber dann hätte schon längst einer ohne Symptome jemand angesteckt der dann Symptome zeigt - oder sind in Kärnten alle so gesund, dass keiner auf den Corona-Virus reagiert.

Antworten
Mr.T
11
34
Lesenswert?

Zur Info für den Hr. Gesundheitsminister:


Am Klagenfurter Kreuzbergl trainieren beinah jeden Tag zwischen 5-10 Vereine ihren Nachwuchs, der in der Schule behandelt wird als wären sie schwer krank und natürlich auch nicht turnen darf, ohne sich auch nur das geringste um einen Sicherheitsabstand zu scheren!

Und was passiert?

NICHTS!!!

Ihre Maßnahmen gehen weit an der Realität vorbei... deswegen halten sich auch ganz viele Schulen nur am Papier daran!

Ps.: Was wurde passiert den PC‘s die sie für den Fernunterricht den sie bis Jahresende geplant hatten, da es diesen jetzt ja doch nicht gibt?

Antworten