Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

KlagenfurtAb Mittwoch herrscht Schutzmaskenpflicht am Landesgericht

Das Gerichtsgebäude in Klagenfurt darf nur noch mit Mund- und Nasenschutz betreten werden. Wer keine Schutzmaske hat, dem werde eine zur Verfügung gestellt.

Nur noch mit Mund- und Nasenschutz darf man in das Gerichtsgebäude
Nur noch mit Mund- und Nasenschutz darf man in das Gerichtsgebäude © KLZ/Markus Traussnig
 

Corona sorgt für viele Veränderungen. "Ab Mittwoch herrscht am Landesgericht Klagenfurt Maskenpflicht", sagt Gerichtssprecher Christian Liebhauser-Karl. Jeder, der das Gebäude betritt, muss - so wie im Supermarkt - einen Mund- und Nasenschutz tragen. Dazu gibt es einen Erlass, die Maskenpflicht sei in der Hausordnung festgeschrieben, betont Liebhauser-Karl. "Wer keine Schutzmaske hat, dem wird eine zur Verfügung gestellt", meint der Mediensprecher.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen