AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

KlagenfurtPolizei warnt vor ersten Corona-Betrügern

Männer sollen versucht haben, sich Zutritt zu Wohnungen meist älterer Personen zu verschaffen.

Wir stehen zusammen – das bedeutet:
Seite an Seite mit unseren Lesern, gemeinsam durch die Krise.

Deshalb bieten wir allen Leserinnen und Lesern freien Zugang zu allen Texten, multimedialen Angeboten und Informationen rund um den Ausbruch des Coronavirus und darüber hinaus. Melden Sie sich an und nutzen Sie die Kleine Zeitung Website, App, und E-Paper während dieser schwierigen Zeiten kostenlos.

JETZT kostenlos anmelden

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
© Hochmuth
 

Die Polizei warnt unterdessen ausdrücklich vor ersten Corona-Betrügern. In Klagenfurt sollen Männer bei vorwiegend älteren Personen an der Tür geläutet und behauptet haben, sie müssen den Brandmelder kontrollieren, um sich Zutritt zu den Wohnungen zu verschaffen. Auf sozialen Medien wie Facebook und WhatsApp wird ebenfalls vor den Gaunern gewarnt. Es gilt: Lassen Sie niemanden aufgrund eines Corona-Vorwandes in Ihre Wohnung. Grundsätzlich sollten Sie generell wie empfohlen alle Kontakte auf ein Minimum begrenzen. Geschädigte soll es derzeit noch keine geben.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.