Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Erster Coronafall bestätigtKärntnerin (28) steckte sich in Wien an

Erster Coronafall in Kärnten. Eine Völkermarkterin wurde infiziert. Ihre letzten Kontakte werden rekonstruiert und gewarnt.

Das Land informiert über den ersten bestätigten Coronavirus-Fall in Kärnten
Das Land informiert über den ersten bestätigten Coronavirus-Fall in Kärnten © Markus Sebestyen
 

Die steigenden Infektionszahlen in Italien und dem Rest Österreichs haben es längst befürchten lassen, dass es nur eine Frage der Zeit sein wird, bis auch in Kärnten der erste Verdachtsfall positiv auf das Coronavirus getestet wird. Bei der Patientin handelt es sich um eine 28-jährige Frau aus dem Bezirk Völkermarkt. Sie hat am Wochenende eine Freundin in Wien besucht und bereits kurz nach ihrer Rückkehr leichte Symptome (erhöhte Temperatur) verspürt. Wie mittlerweile bekannt ist, wurde in der Zwischenzeit auch die Freundin positiv auf das Coronavirus getestet. Sie soll sich bei einem Aufenthalt in Mailand angesteckt haben.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen