AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Belastung für FeuerwehrenNeun von zehn Brandwarnrufe sind Fehlalarme

Immer häufiger werden Feuerwehren zu Bränden gerufen, die es gar nicht gibt. Dennoch muss jede Meldung als Ernstfall betrachtet werden. Besonders nervig sind Einsätze wegen Heimrauchmeldern.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Fehlalarme machen den Feuerwehren die Arbeit schwer
Fehlalarme machen den Feuerwehren die Arbeit schwer © NovoPicsDE - Fotolia
 

Da wäre der Rauchmelder in der Wohnung, der durch Küchendunst anschlägt; da wären Jugendliche, die aus Jux die Scheibe einer Feuer-Meldeeinrichtung einschlagen; oder die defekte Brandmeldeanlage, die die vermeintliche Feuersbrunst an die Landesalarm- und Warnzentrale (LAWZ) meldet.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

simbu79
0
7
Lesenswert?

Ruhestörung

Na hoffentlich kommen Anrainer nicht auf die Idee, die anrückende Feuerwehr auf Schadenersatz wegen Ruhestörung zu verklagen...in Zeiten wie diesen....??!

Antworten
Hausberger
15
5
Lesenswert?

Feuermelder!

Und WER hat die gesetzliche Basis zur zwangsweisen Installation in Kärnten geschaffen? Richtig, Jörgl´s Erben, denn, „wir passen auf die Kärntner auf!“

Antworten
9956ebjo
3
15
Lesenswert?

Feuermelder

Und das war gut so! Viele Menschenleben wurden dadurch schon gerettet.

Antworten
wollanig
1
0
Lesenswert?

Vorher

gab's auch nicht mehr Opfer.

Antworten
amse84ik
0
0
Lesenswert?

@ wollanig

WOHER wissen Sie das ?????

Antworten