Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

FerlachBitcoins im Wert von mehreren tausend Euro gestohlen

Ein 68-jähriger Mann aus Ferlach gab seine Zugangsdaten auf einer falschen Website ein. Dadurch konnten unbekannte Täter auf seinen Bestand an Kryptowährung zugreifen.

© stock.adobe.com/rcfotostock
 

Wie erst jetzt bekannt wurde, wollte ein 68-jähriger Mann aus Ferlach bereits am 2. Dezember über seinen Computer mit seinen in einem Hardware-Wallet - ein Gerät, welches aussieht wie ein USB-Stick - gespeicherten Bitcoin handeln. Dabei wurde er aber offensichtlich unbemerkt auf eine gefälschte Website umgeleitet und gab dort seine Zugangsdaten ein.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen