AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Lage beruhigte sichIm Lesachtal fiel bis zu einem Meter Neuschnee

Im Lesachtal entspannte sich gegen Abend die Lage. Straßen konnten wieder für den Verkehr freigegeben werden. In Kärnten blieben rund 1500 Haushalte über Nacht ohne Strom. Die Schulfrei-Verordnung des Landes wurde größtenteils aufgehoben.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Umgestürzte Bäume erschweren die Arbeiten der Kelag-Monteure © Kelag Kärnten
 

Schneefall in Oberkärnten und Osttirol, Starkregen in Unterkärnten: Der Winter meldete sich am Mittwoch mit großen Neuschneemengen. Der Neuschneeschwerpunkt verlagerte sich am Vormittag Richtung Oberkärnten. Der nasse, schwere Schnee sorgte für einige Behinderungen und Straßensperren, Schulen und Kindergärten in Teilen Oberkärntens blieben geschlossen, alleine in Osttirol waren 3000 Haushalte ohne Strom. Zugverbindungen wurden gestrichen und Sperren ausgeweitet.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

ib9871
51
16
Lesenswert?

Asfinag😖

Jedes mal dasselbe: sie streuen kein salz und räumen erst ab 5 cm. lkw´s bleiben hängen, die autobahn wird einfach gesperrt. Eine zumutung! Und der schnee kam wieder nicht überraschend, weil das ist ja immer die ausrede. Sparen auf kosten anderer☹️!

Antworten
Balrog206
6
32
Lesenswert?

Euch

2 Helden würd ich der Ff zuteilen zum helfen , statt gscheit reden !

Antworten