AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Vernichtender PrüfberichtManager von Landesfirmen bezahlen sich ihr Geschenk doch selbst

Festschriften für Vorstände des Kärntner Wirtschaftsförderungsfonds wurden mit Steuergeld bezahlt. Nach Kritik des Landesrechnungshofes werden die Manager die 7170 Euro überweisen.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Dieser Prüfbericht bereitet den Verantwortlichen jede Menge Ärger
Dieser Prüfbericht bereitet den Verantwortlichen jede Menge Ärger © KLZ/Markus Traussnig
 

"Das Unrechtsbewusstsein der Verantwortlichen in den Landesgesellschaften hält sich in Grenzen.“ Das Fazit von Team Kärnten-Chef Gerhard Köfer nach der Sitzung des Kontrollausschusses im Landtag am Dienstag fällt wenig schmeichelhaft aus.

Kommentare (4)

Kommentieren
PiJo
0
4
Lesenswert?

die Versicherung des KWF

diese Versicherung möchte ich auch, die einen Schaden schon bezahlt bevor er eingetreten und aufgeklärt ist.

Antworten
gintonicmiteis
0
11
Lesenswert?

Ich versteh nicht ganz, warum hier so rumgeeiert wird...

Wenn in der Privatwirtschaft ein GF in die Firmenkasse für sein Privatvergnügen greift, gibt es daraufhin eine Fristlose und eine Anzeige bei der Staatsanwaltschaft. Und das sieht auch die Finanz so, denn "Geburtstagsfeiern" können bekanntlich nicht als Firmenaufwand abgesetzt werden.

Warum ist dieser notwendige Schritt noch nicht gemacht worden? Eine Schädigung des Unternehmens liegt ganz klar vor.

Antworten
wussly
0
10
Lesenswert?

Steuergeld!

Darf man wissen, wer die jüngsten Feierlichkeiten im Landhaushof finanziert hat?

Da ist ja immerhin die Militärmusik aufmarschiert, um einem Jubilar - zufällig ein politischer Verantwortungsträger - gehuldigt.

Antworten
Robinhood
0
2
Lesenswert?

Netzwerken

Fällt vermutlich auch unter Netzwerken

Antworten