Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Nach BeschwerdeArbeiterkammer Kärnten zieht Plakate zurück

Nach einer Sexismus-Beschwerde hat der österreichische Werberat zwei Plakate und ein Video der AK Kärnten beanstandet. Das Plakat-Model, Schauspielerin Magda Kropiunig, versteht die Kritik nicht: "Das ist reine Satire."

Eines der beanstandeten Plakate: Kropiunig bewirbt satirisch den „AK Digicheck“
Eines der beanstandeten Plakate: Kropiunig bewirbt satirisch den „AK Digicheck“ © Kleine Zeitung
 

Wo ist die Grenze zwischen Satire und Sexismus? Mit dieser Frage musste sich jetzt die Arbeiterkammer (AK) Kärnten befassen. Denn ihre Werbekampagne für den „AK Digitalcheck sorgte für Aufregung in den sozialen Medien und wurde schließlich sogar vom österreichischen Werberat arg kritisiert.

Kommentare (5)
Kommentieren
8Y23WAKYCHC4M75D
1
24
Lesenswert?

falsche Richtung

Ich kann Frau Kropiunig nur zustimmen. Jedenfalls habe ich schmunzeln müssen ob der Plakate, und muß es jetzt wieder ob der Emanzen, welche sich und anderen das Leben möglichst schwer machen, indem sie auf Teufel(in?) komm raus wo immer auch möglich einen Verstoß gegen die Gleichberechtigung zu entdecken versuchen.
Diese nämlich ist etwas anderes und ihrem Entgegenhandeln sollte dort begegnet werden, wo es Sinn macht, z.B. um gleichen Lohn für gleiche Arbeit durchzusetzen u.a.
Doch dies würde halt mehr Aufwand und Engagement bedeuten, gelle....?

umo10
1
10
Lesenswert?

Mit der Politik lachen

Und nicht ÜBER die Politik lachen! Das ist ein großer Unterschied, aber zurzeit wohl unpassend. Schade. Zu korrekt sein wirkt steif und alt

Bond
14
4
Lesenswert?

Frage

Wer ist denn für die Fehlentscheidung verantwortlich?

martinx.x
2
26
Lesenswert?

von wem

stammt die Beschwerde? wird nirgends erwähnt...

joektn
0
13
Lesenswert?

🤦‍♂️

Heutzutage ist wohl alles schon sexistisch und diskriminierend oder? Frauen haben lange dafür gekämpft dass sie Frau sein dürfen aber diese "falsche Toleranz" zerstört hier wieder richtig viel. Selbst ein Dirndl ist ja für viele schon reiner Sexismus. Was läuft falsch mit diesen Personen und wieso haben die so eine Macht, dass sie der breiten Mehrheit diktieren können was nun richtig oder falsch ist?