AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Zivilschutzalarm10 von 872 Sirenen heulten in Kärnten nicht

Beim jährlichen Zivilschutz-Probealarm haben in Kärnten 98,85 Prozent aller Sirenen funktioniert. An sich ein gutes Ergebnis. Allerdings ist der Wert der niedrigste in Österreich.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Fast alle Sirenen heulten
Fast alle Sirenen heulten © pholidito - Fotolia
 

Dieser Samstag war der Tag des traditionellen bundesweiten Zivilschutz-Probealarms. Zwischen 12 und 13 Uhr heulten in Kärnten die Sirenen. 872 gibt es im Land, zehn davon blieben allerdings stumm. "Die Gründe sind vielfältig", sagt Hauptbrandmeister Hermann Maier, der für die Landesalarm- und Warnzentrale für den Probealarm zuständig ist. "Das kann eine kaputte Sicherung sein, ein defekter Motorschutz oder ein abgelenktes Signal, um nur einige Beispiele zu nennen." Es waren übrigens nicht dieselben Sirenen, die in den Jahren zuvor ausgefallen sind.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen