AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

21-Jähriger verurteilt17 Jahre Haft nach Mord: "Er wollte seine Mutter zum Schweigen bringen"

21-jähriger Mann aus Ebenthal wurde am Landesgericht Klagenfurt verurteilt, nachdem er seine Mutter mit einem Holzschemel erschlagen hatte. Details der schrecklichen Tat vor Gericht erörtert.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Der Mann zeigte sich vor Gericht geständig © Daniel Raunig
 

Mit fünf wuchtigen Faustschlägen gegen das Gesicht sowie zumindest zwölf Hieben mit einem Holzschemel gegen Kopf, Brustkorb, Rücken und Gliedmaßen hat ein 21-Jähriger Mann aus Ebenthal im März seine Mutter getötet. Heute musste er sich deshalb wegen Mordes vor dem Landesgericht Klagenfurt verantworten. Das Geschworenengericht verurteilte den Mann zu 17 Jahren Haft. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.