AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Aus GeldmangelBundesheer sagt "Galanacht der Uniformen" ab

Eine "angespannte budgetäre Situation" zwingt das Österreichische Bundesheer zu Sparmaßnahmen, die auch vor Kärnten nicht halt machen. Als erster Schritt werden Veranstaltungen abgesagt.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Die "Galanacht der Uniformen" scheint schon wieder Geschichte zu sein
Die "Galanacht der Uniformen" scheint schon wieder Geschichte zu sein © KLZ/Markus Traussnig
 

"Es ist zwingend erforderlich in allen Bereichen des Bundesheeres zu sparen", sagt Oberst Ralf Gigacher in einer Aussendung des Militärkommandos Kärnten.

Kommentare (3)

Kommentieren
nussrebell
1
10
Lesenswert?

Ich möchte lieber nicht wissen...

... wie die Damen und Herren beim Bundesheer versuchen, den Tag auszufüllen. Ich kenne Berichte, denen zufolge Radtouren usw in der Dienstzeit unternommen werden. Katastropheneinsätze natürlich ausgenommen!

Antworten
maexchen85
2
18
Lesenswert?

Wird

Auch keiner vermissen...

Antworten
walterkaernten
1
27
Lesenswert?

Galanacht

Wenn bisher dafür überstunden aus steuergeld gezahlt wurden dann ist das höchste zeit fürs abschaffen. Und ich hoffe der rechnungshof oder sonst ein zuständiger prüft ob das rechtens war. Falls laut gesetz ok,dann sofort gesetzlich verbieten

Antworten