AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Brandursache geklärtDefekter Ventilator verursachte Großbrand bei "3M" in Villach

Vor 17 Monaten wurde die Halle der Schleifmittelfabrik in Villach ein Raub der Flammen. Jetzt ist die Brandursache geklärt. Staatsanwaltschaft stellt Ermittlungen ein, da niemanden ein Verschulden nachzuweisen ist.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Großbrand bei 3M in Villach
Großbrand bei 3M in Villach © KK/Hauptfeuerwache Villach
 

17 Monate nach dem Großbrand in der Schleifmittelfabrik 3M in Villach ist die Brandursache geklärt. „Ein Abluftventilator war defekt, dadurch fingen Ablagerungen in einem Schacht Feuer“, sagt Markus Kitz von der Staatsanwaltschaft Klagenfurt. Die Ermittlungen seien eingestellt worden, weil weder dem Unternehmen, noch der Wartungsfirma ein Verschulden nachzuweisen sei.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen