AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

In 24-Stunden-HotelUnter falschem Namen übernachtet: Betrugsverdacht gegen FPÖ-Politiker

Der Lavanttaler soll sich mehrmals unter falschem Namen in einem 24-Stunden-Hotel in Wolfsberg angemeldet haben. Reinigungskraft entdeckte, dass im Einzelzimmer zwei Gäste übernachteten.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Zwei Personen im Einzelzimmer: Eine Reinigungskraft schlug "Alarm"
Zwei Personen im Einzelzimmer: Eine Reinigungskraft schlug "Alarm" © Eva Maria Griese
 

Übernachtungen in einem Wolfsberger Hotel haben für einen Lavanttaler FPÖ-Politiker ein unangenehmes Nachspiel: Gegen ihn wird wegen Betrugsverdachts ermittelt, das bestätigt Markus Kitz, Sprecher der Staatsanwaltschaft Klagenfurt. Für den Politiker gilt die Unschuldsvermutung.

Kommentare (23)

Kommentieren
GuentAIR
1
10
Lesenswert?

IBIZA ...

... ist überall. :-)

Antworten
thebrian81
0
23
Lesenswert?

Der war nur müde, glaub ich....

Da kann das schon mal passieren....was sollte er sonst in einem 24 Stunden Hotel machen?

Antworten
hansi01
0
5
Lesenswert?

Vorstadtweiber

gibt es auch in Kärnten

Antworten
notokey
1
35
Lesenswert?

es könnte doch auch sein,

dass es immer die richtige angegebene identität war und die kreditkarte wurde von diesen gaunern unrechtmäßig benutzt.
diese wurde nämlich in den ferien auf ibiza von einem russischen oligarchen-nichten-fälscherring geklont und danach x-fach im raum wolfsberg illegal verkauft.
ein komplott.
durch und durch.

DIE HINTERGRÜNDE GEHÖREN RESTLOS GEKLÄRT!!!

Seine Frau wird ihm das wohl glauben???

Antworten
GordonKelz
2
27
Lesenswert?

EIN EINZELFALL....

...was soll's ...Zu den Eskapaden von Strache
eine Lappalie...möchte nur nicht wissen, was seine Frau dazu meint!
Gordon Kelz

Antworten
Hausschuh
0
59
Lesenswert?

Schock

Das einzige, was mich daran schockiert ist die Dummheit. Wie kann man sich mit falschem Namen anmelden und mit der eigenen Kreditkarte bezahlen ??
Eine echte Leuchte!

Antworten
Mein Graz
5
33
Lesenswert?

@Hausschuh

Naja, ein Blauer...

Antworten
Lodengrün
0
25
Lesenswert?

Politisch motiviert,

falsch interpretiert würde Herr Strache sofort ins Land rufen. Schmutzkübelkampagne von den selben Hintermännern die das Ibiza Video veranlaßten. Aber er hat schon eine Task Force auf die Beine gestellt die diesen unglaublichen Anpatzungsversuch aufklären werden. Zur Zeit hat man die Reinigungskraft mit islamischen Hintergrund im Fokus.

Antworten
rmueller
0
7
Lesenswert?

Gendern

Erstens wird Strache ja demnächst seine „Unschuld“ (sic) beweisen und beim gendern unbedingt auch recherchieren. ob nicht auch „Gästinnen“ übernachtet haben....

Antworten
joschi41
10
33
Lesenswert?

Blöd gelaufen

Dass die Medien so etwas aufgreifen halte ich für normal. Hervor zu streichen, dass es sich um einen Politiker handelt, ich weiß nicht, ob das sein muss, zumal im Volk der Anspruch auf moralische Vorbildwirkung längst aufgegeben wurde.

Antworten
Mein Graz
3
24
Lesenswert?

@joschi41

Politiker sollen für das Volk arbeiten und werden dafür auch vom Steuerzahler bezahlt. Aus diesem Grund ist es nur gerechtfertigt zu erwähnen, dass eine Person, die sich nicht möglicherweise nicht an das Gesetz hält, Politiker ist.

Gegen die Erwähnung haben meist nur die Anhänger der betroffenen Partei was (was nicht aussagt, dass du ein Anhänger der Blauen bist!), wenn es um eine andere politische Richtung geht wird es gern ausgeschlachtet.

Das moralische Verhalten steht auf einem anderen Blatt.

Antworten
levis555
8
48
Lesenswert?

Und immer die von der "Heimatbewusstlosen"

Fraktion. Ist Blödheit nun Pflicht bei denen oder hilft es einfach beim Verständnis?

Antworten
levis555
5
43
Lesenswert?

Noch was:

Ist das nun einer der unzähligen "Einzelfälle" oder
"eine b`soffene G`schicht?"

Antworten
Blau4norsch
6
67
Lesenswert?

Na mit den Gesetzen haben es die Freiheitlichen halt nicht so.

Sieht so aus als wäre die Partei der Anständigen und Ehrlichen eher ein Tummelbecken von Abschaum aller Art.

Antworten
satiricus
8
59
Lesenswert?

Fällt wahrscheinlich in die Kategorie "Einzelfall"

.

Antworten
fans61
86
36
Lesenswert?

Also liebe Kleine...

tiefer geht's nimmer?!
Doch seit einigen Monaten...unfassbar was aus dieser Zeitung geworden ist...ein Klatschblatt wie die BILD bzw. Krone.

Antworten
Mein Graz
3
51
Lesenswert?

@fans61

Der soll doch sicher "anpatzt" werden - es war doch bestimmt ein Doppelgänger, der die Kreditkarte unrechtmäßig benutzt hat.
Oder er wurde gezwungen.
Oder er stand unter "Bewusstseins erweiterndem" Einfluss und das natürlich ohne sein Zutun.
Oder ist ihm die Karte vielleicht - möglicherweise - vermutlich - eventuell entwendet worden und er kommt erst jetzt drauf?

Antworten
Pollheim
6
53
Lesenswert?

Re

Hätte es jemand aus einer anderen als Ihrer Lieblingspartei erwischt, wäre es für Sie doch spannend gewesen oder? 😉

Antworten
fans61
43
21
Lesenswert?

@pollheim: ich bin politisch so weit von der FPÖ entfernt...

wie die Erde vom Mond.
Nur diese Story ist einer Kleinen unwürdig.

Antworten
Pollheim
1
13
Lesenswert?

@fans61

Dann entschuldige ich mich für diese Unterstellung.

Antworten
mobile49
6
43
Lesenswert?

interessiert

hat es Dich aber doch ;-)

Antworten
Civium
1
49
Lesenswert?

Was ist ein 24 Stunden Hotel??

Dacht immer das heißt Stunden Hotel!

Antworten
Duftwolke
1
10
Lesenswert?

24 Zimmer á 1 Std.

vielleicht hat es 24 Zimmer?

Antworten