AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Sogar Experten erstauntSo wurden die Kärntner Seen zu „Badewannen“

Außergewöhnlich schnell haben sich heuer die Gewässer erwärmt. Auch Böden sind bereits ausgetrocknet: Dadurch steigt die Waldbrandgefahr.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Zugriff auf die Smartphone App
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Das Wasser des Wörthersees hat sich binnen 13 Tagen von 15 auf 24 Grad erwärmt
Das Wasser des Wörthersees hat sich binnen 13 Tagen von 15 auf 24 Grad erwärmt © Harald Florian - stock.adobe.com
 

Frostige 15 Grad hatte der Wörthersee am 31. Mai, nur 13 Tage später kostet der Sprung ins Wasser bei 24 Grad keine Überwindung mehr. Noch dramatischer hat sich der Ossiacher See erhitzt: von 8. Juni bis gestern, Mittwoch, von 13 auf 23,6 Grad. „Uns erstaunt dieser Umstand“, sagt Johannes Moser vom hydrographischen Dienst des Landes, der die Daten sammelt.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.