AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Fahndung läuftBankomat gesprengt, Geldscheine lagen auf dem Parkplatz

In den frühen Morgenstunden schlugen am Montag unbekannte Täter in Hart zu. Vermutlich wurde Sprengstoff verwendet. Entschärfungsdienst vor Ort, Anrainer verließen ihre Häuser.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Komplett zerstört wurde der Bankomat in Hart, Gemeinde Arnordstein
Komplett zerstört wurde der Bankomat in Hart, Gemeinde Arnordstein © Hermann Sobe
 

Ein Bild der Verwüstung bot sich Montagfrüh den ermittelnden Beamten in Hart, Gemeinde Arnoldstein. Bisher unbekannte Täter hatten um 2.54 Uhr den „Drive-In“-Bankomaten der Bank gesprengt: Geldscheine lagen im und rund um den Bankomaten. Der Parkplatz vor der Bank und die Kärntner Straße (B83) waren stark mit Glassplittern verunreinigt. Das Bankgebäude selbst ist beschädigt, ebenso ein vor dem Haus geparkter Pkw.

Kommentare (1)

Kommentieren
GordonKelz
6
9
Lesenswert?

WIE OFT...

...ist an diesem Ort früher die Bank ausgeraubt worden, dann der Spielsalon...jetzt ist der Bankomat dran...die Grenzen sind nicht weit.....
Gordon Kelz

Antworten