AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Heiratsboom Kärntner geben für eine Hochzeit bis zu 45.000 Euro aus

Heiraten liegt wieder im Trend und immer mehr Paare setzen auf „Wedding Planer“ – und geben zehntausende Euro aus. Im Vorjahr wurden in Kärnten 2805 Ehen geschlossen.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Zugriff auf die Smartphone App
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Das Heiraten erlebt seit 2015 wieder einen deutlichen Aufschwung
Das Heiraten erlebt seit 2015 wieder einen deutlichen Aufschwung © Marco Tiberio - Fotolia
 

Eine Trauung mit Blick auf den Wörthersee, eine romantische Hochzeit auf einem Schloss oder doch eine freie Trauung in den Bergen – solche Plätze gehören zu den gefragtesten Orte um „Ja“ zu sagen. Das Heiraten erlebt seit 2015 wieder einen deutlichen Aufschwung, sagt die Statistik.
Im vergangenen Jahr wurden in Kärnten 2805 Ehen geschlossen, die meisten davon im Großraum Klagenfurt. 2008 waren es im Vergleich dazu nur knapp über 2000 Hochzeiten. Im Bezirk Lienz waren es 2018 rund 170 Trauungen, hier lässt sich seit dem Jahr 2015 ebenfalls ein Plus verzeichnen. Die meisten Hochzeiten finden im Mai sowie August statt, aber auch der Monat Juni ist sehr beliebt.

Kommentare (3)

Kommentieren
Civium
1
2
Lesenswert?

Ja unter welcher Gruppe wurde die

Statistik errechnet?

Antworten
GordonKelz
1
3
Lesenswert?

Vom Gemeinderat aufwärts....

...mit seinen Zusatzeinkünften bis in den Landtag der Politiker und einige Industrielle
aber wohl kein Arbeiter oder Angestellter!
Gordon Kelz

Antworten
Musicjunkie
1
6
Lesenswert?

Damit den Scheidungsanwälten nicht die Arbeit ausgeht.

--

Antworten