AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Erneute Tierquälerei in KärntenPolizei musste zehn Hunde aus versperrtem Pkw befreien

Eine Hundehalterin aus Eberstein wurde wegen Tierquälerei angezeigt. Die Frau hat zehn Hunde in einen Pkw gesperrt. Insgesamt besitzt die 55-Jährige mehr als 30 Hunde.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel lesen
  • Tägliches E-Paper lesen
  • Smartphone-App uneingeschränkt nützen
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Die Tiere wurden dem Landestierschutzverein übergeben
Die Tiere wurden dem Landestierschutzverein übergeben © Fotolia
 

Ein aufmerksamer Passant entdeckte einen auf einem Forstweg abgestellten Pkw. Darin eingesperrt waren nicht weniger als zehn Hunde. Die geschlossenen Seitenscheiben waren laut dem Zeugen schon völlig beschlagen. Bei Ermittlungen durch die zuständigen Beamten der Polizeiinspektion Klein St. Paul gemeinsam mit dem Amtstierarzt konnte die 55-jährige Hundehalterin aus Eberstein ermittelt werden. Die Hunde wurden aus dem Pkw befreit.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen