AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

HaftbefehlKärntner sollen der Mafia Waffen für Morde geliefert haben

Staatsanwaltschaft von Neapel hat Haftbefehl gegen zwei Kärntner Waffenhändler erlassen. Sie sollen der Camorra 600 Waffen geliefert haben. Gegen die Männer (Vater und Sohn) wird auch in Klagenfurt ermittelt.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel lesen
  • Tägliches E-Paper lesen
  • Smartphone-App uneingeschränkt nützen
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Hunderte Waffen sollen die Kärntner nach Italien geliefert haben
Hunderte Waffen sollen die Kärntner nach Italien geliefert haben © APA (Sujetfoto)
 

Erst Ende Februar waren sie aus der Justizanstalt Klagenfurt entlassen worden. Dort saßen die zwei Waffenhändler seit Mitte Dezember in Untersuchungshaft. Den Kärntnern (Vater und Sohn) wird von der Staatsanwaltschaft illegaler Waffenhandel vorgeworfen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren