AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Großeinsatz in Seeboden74-Jähriger und Pflegerin aus brennendem Haus gerettet

Der Holzbalkon eines Hauses in Seeboden fing Donnerstagabend Feuer. Der gehbeeinträchtigte Bewohner bemerkte den Brand und rief seine Pflegerin um Hilfe. 120 Feuerwehrleute standen im Einsatz.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel lesen
  • Tägliches E-Paper lesen
  • Smartphone-App uneingeschränkt nützen
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Mehrere Atemschutztrupps waren im Einsatz
Mehrere Atemschutztrupps waren im Einsatz © FF Treffling
 

Am Freitag kurz nach 17 Uhr brach im Bereich des Balkones eines Wohnhauses in der Gemeinde Seeboden aus bisher unbekannter Ursache ein Feuer aus, das den kompletten Holzbalkon sowie einen Teil des Dachstuhles vernichtete. Ein 74-jähriger gehbeeinträchtigter Pensionist lag im angrenzenden Zimmer, bemerkte den Brand und verständigte seine Pflegerin. Mit den weiteren Hausbewohnern und einem Feuerwehrmann konnte dieser ins Freie gebracht werden. Alle vier Hausbewohner blieben unverletzt.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen