Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

"Cadillac Freddy"Ex-Rotlichtkönig genießt in Kärnten seinen Ruhestand

Freddy „Cadillac“ Rabak hat in den 70er- und 80er-Jahren die Wiener Rotlichtszene geprägt. Der geläuterte Autor lebt mit seiner sechsten Ehefrau in Völkermarkt. Doch warum?

Rotlichtkoenig Cadillac Freddy Voelkermarkt November 2018
Rabak (72) hat seinen Cadillac eingetauscht und lebt in Völkermarkt © Markus Traussnig
 

Die Begrüßung im Hause Rabak, in einer unscheinbaren Siedlung in Völkermarkt, ist herzlich. „Rum oder Bier?“, fragt Ehefrau Ruth. Die Antwort „Wasser reicht“ verwundert. „Früher hätten die Journalisten noch um ein ‘Naserl’ gebeten“, sagt Freddy Rabak und lacht. Früher, da war allerdings vieles noch anders.

Kommentare (5)
Kommentieren
illuminati
0
2
Lesenswert?

Der Arme

Vielleicht könnte man zu einer Spendenaktion aufrufen!!!

koko03
2
16
Lesenswert?

Und das ..

ist der KLZ einen Bericht wert 🙈🙈🙈Ich war zwar noch nicht im Gefängnis aber schauen wir mal vielleicht meldet sich die KLZ bei mir 😂😂😂😂

GordonKelz
2
14
Lesenswert?

DA....

...wüsste ich andere Beispiele des Lebens am letzten Tag des Jahres zu erzählen,als
von einem Zuhälter !
Gordon Kelz

cathesianus
4
3
Lesenswert?

Wer..

... ohne Fehler ist, werfe den ersten Stein!

evalesacher
5
19
Lesenswert?

Echt jetzt?

In China ist ein Reissack umgefallen