AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

SemsterstartUni um 26 Millionen Euro modernisiert

26 Millionen Euro wurden in den Umbau der Uni Klagenfurt investiert. Neben dem Eingangsbereich wurden Hörsäle erneuert.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
So sieht der neue Eingangsbereich der Uni Klagenfurt aus
So sieht der neue Eingangsbereich der Uni Klagenfurt aus © David Schreyer
 

Für die Studierenden der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt wird es wohl ein ganz besonderes Gefühl, wenn sie dieser Tage die altehrwürdigen Hallen ihrer Alma Mater betreten. Nach dem monatelangen Umbau erstrahlt vor allem der Eingangsbereich in neuem Glanz. „Heller, offener, einladender“ ist es dort jetzt, sagt Ernst Eichinger von der Bundesimmobiliengesellschaft (BIG), die insgesamt rund 26 Millionen Euro in den Umbau der Uni investierte. „Im Nord- und Zentraltrakt wurden auf rund 13.000 Quadratmetern sämtliche Institutsbereiche und Seminarräume modernisiert und teilweise die Raumzuschnitte adaptiert“, erklärt Eichinger. Vier Hörsäle wurden komplett erneuert, Klimatisierung, Akustik, Belüftung, Barrierefreiheit und Bestuhlung auf den neuesten Stand gebracht, Fassaden und Außentreppen saniert, zusätzliche Fahrradabstellplätze errichtet.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.