Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Faszinierende AufnahmenWas man am Mars hört: "Perseverance" verrät es

Perseverance hat auch besonders feine Ohren bzw. Mikrofone, um aktuelle Tonaufnahmen von der Oberfläche des Roten Planeten über 202 Millionen Kilometer Distanz zu Erde zu schicken: NASA und Raumfahrtbegeisterte sind entzückt.

Die Aussicht, die "Perseverance" bis auf Weiteres hat: Marswüste mit dem Rand des Jezero-Kraters im Hintergrund
Die Aussicht, die "Perseverance" bis auf Weiteres hat: Marswüste mit dem Rand des Jezero-Kraters im Hintergrund © (c) AP
 

Mensch fährt seine Fühler aus - bzw. besser gesagt: der mehrere Milliarden US-Dollar teure Mars-Rover "Perseverance", der von ihm zum Mars geschickt worden war und dort vor einigen Tagen erfolgreich auf seiner Oberfläche - genauer im Jezero-Krater auf der nördlichen Halbkugel - aufsetzte.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Trieblhe
0
5
Lesenswert?

Großartig!

Per aspera ad astra.

SoundofThunder
0
7
Lesenswert?

Ich finde es richtig klasse dass der Mensch auch ein Forscher ist.

Ich freue mich geradezu ein Loch in den Bauch!! 😀. In Zeiten wie diesen eine willkommene Abwechslung!

himmel17
1
7
Lesenswert?

Perseverance - wie treffend

Ausdauer macht sich bezahlt!