Holi-Festival in Indien Farbschlacht zu Frühlingsbeginn

"Holi Hai!" - "Frohes Holi-Fest!" Am Donnerstag findet in Indien der Höhepunkt des farbenfreudigsten Brauchs der Hindus statt. Menschen bewerfen ihre Familien und Freunde mit gefärbtem Puder und heißen so den Frühling willkommen.

Fliegende Farbe: Jedes Jahr am ersten Vollmondtag im März feiern die Inder das Holi-Fest.

(c) APA/AFP/CHANDAN KHANNA (CHANDAN KHANNA)

Dieses „Fest der Farben“ dauert mindestens zwei, in einigen Gegenden Indiens auch bis zu zehn Tage.

(c) APA/AFP/NOAH SEELAM (NOAH SEELAM)

Das Fest hat einen religiösen Hintergrund und soll zu den ältesten der Welt zählen.

(c) APA/AFP/DIBYANGSHU SARKAR (DIBYANGSHU SARKAR)

In vielen Teilen des Landes gehen die Menschen auf die Straße und werfen mit Gulal - so heißt das Pulver.

(c) APA/AFP/CHANDAN KHANNA (CHANDAN KHANNA)

Kunterbunt sind die Straßen während des Holi-Festes, das den Frühlingsanfang symbolisiert.

(c) APA/AFP/- (-)
(c) APA/AFP/NARINDER NANU (NARINDER NANU)
(c) APA/AFP/NARINDER NANU (NARINDER NANU)
(c) APA/AFP/SHAMMI MEHRA (SHAMMI MEHRA)
(c) APA/AFP/DIPTENDU DUTTA (DIPTENDU DUTTA)
(c) APA/AFP/DIPTENDU DUTTA (DIPTENDU DUTTA)
(c) APA/AFP/DIPTENDU DUTTA (DIPTENDU DUTTA)
(c) APA/AFP/- (-)
(c) APA/AFP/- (-)
(c) AP (Bikas Das)
(c) AP (Bikas Das)
(c) AP (Bikas Das)
(c) AP (Bikas Das)
1/17
Kommentieren