Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Neuinfektionen steigenHöchste Zahl im ganzen Februar: 2457 neue Fälle

Derzeit befinden sich 1266 Personen aufgrund des Corona-Virus in krankenhäuslicher Behandlung. Davon werden 264 auf Intensivstationen betreut.

© APA/Hans Punz
 

Am Tag davor lag die Zahl der Neuinfektionen noch knapp über 2000, exakt bei 2093, doch in den letzten 24 Stunden gab es wieder einen Anstieg: 2457 Neuinfektionen kamen bis Samstag 9.30 Uhr österreichweit hinzu, melden Gesundheitsministerium und Ages. Damit ist der höchste Wert im Februar erreicht.

Die meisten Zuwächse gab es wieder in Wien mit 769 Fällen, gefolgt von Niederösterreich mit 520. Doch schon auf Platz drei findet sich die Steiermark mit 294 neuen Infektionen.

Die weiteren Bundesländer: Burgenland 93, Kärnten 165, Oberösterreich 258, Salzburg 185, Tirol 133, Vorarlberg 40.

Derzeit befinden sich 1.266 Personen aufgrund des Corona-Virus in krankenhäuslicher Behandlung. Davon werden 264 auf Intensivstationen betreut.

Bisher gab es in Österreich 457.317 positive Testergebnisse. Mit heutigem Stand (27. Februar 2021, 9:30 Uhr) sind österreichweit 8.538 Personen an den Folgen des Corona-Virus verstorben und 428.904 wieder genesen.

 

 

 


Corona: Wie verhalte ich mich richtig?

Wenn Sie bei sich Erkältungssymptome bemerken, dann gilt zunächst: zu Hause bleiben und Kontakte zu Mitmenschen meiden! Tritt zusätzlich Fieber auf oder verschlechtert sich der Zustand, dann sollte das Gesundheitstelefon 1450 angerufen werden. Bei allgemeinen Fragen wählen Sie bitte die Infoline Coronavirus der AGES: 0800 555 621 .
Die Nummer 1450 ist nur für Menschen mit Beschwerden! Es gilt: Zuerst immer telefonisch anfragen, niemals selbstständig mit einem Corona-Verdacht in Arztpraxis oder Krankenhaus gehen!

Coronavirus-Infopoint

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

UHBP
5
5
Lesenswert?

Mit dem Impfen wird das bis zum Sommer nichts.

Bleibt für einen schönen Urlaub im Sommer nur eine Impfreise -vielleicht zu Freunden nach Israel- oder eine Selbstimmunisierungsveranstaltung. Zweiteres könnte der große Renner werden, wenn der Druck durch den "Grünen Pass" weiter steigt.

Robinhood
4
4
Lesenswert?

Träumen

Und da träumt noch irgendwer von einer weiteren Lockerung mit den bisherigen Spielregeln.
Strategiewechsel ist angesagt:
Wenn die Risikogruppen geimpft sind kann man aufsperren. Die anderen Fälle haben einen leichteren Verlauf, den man in Kauf nehmen muß. Nur so überstehen die Unternehmen, die Sportvereine, die Kultur und die Gesellschaft die Krise.

Miauuutsetung
3
4
Lesenswert?

Ja

Das wird dann das nächste Problem werden, wenn alle über 65 geimpft sind und alles wieder aufsperrt. Dann werden die 40 bis 64jährigen vermehrt in Krankenhäusern landen da sie noch ungeschützt sind.

umo10
12
8
Lesenswert?

Wieviele impfdosen liegen auf Lager?

Warum gibt es immer noch keine genauen Zahlen regelmäßig in der Kleinezeitung? Ist das eine Weisung der Politik? Transparenz ist Eures in der Pandemie nicht

Imandazu
1
3
Lesenswert?

In Ö gibt’s noch eine freie Presse. Gott sei Dank.

Wenn Ihnen Zahlen abgehen, dann liegen die Ursachen dafür eher an den uneinheitlichen Zahleninterpretationen von Bund, Ländern, Gemeinden und diversen Institutionen so wie politischen Rangeleien. An den Berichten der Kleinen Zeitung kann ich jedenfalls keine politischen Weisungen erkennen.

KleineZeitung
1
6
Lesenswert?

Corona-Schutzimpfung in Österreich

Lieber umo10,
wir sind eine unabhängige Tageszeitung. Worüber wir berichten, entscheiden alleine wir und diese Entscheidung erfolgt bestimmt nicht aufgrund von politischen Weisungen, sondern nach journalistischen Standpunkten. Vermutlich gehen Ihnen die Impfungen zu langsam, uns auch, dazu finden Sie genügend kritische Artikel wie z.B.: www.kleinezeitung.at/international/corona/5943603/Kritik-wird-laut_Zu-wenige-CoronaImpfungen-fuer-Ueber75Jaehrige.
Über den aktuellen Stand der Corona-Schutzimpfungen, die Durchimpfungsrate und Impfdosen können Sie sich am Dashboard des Gesundheitsministeriums informieren:
https://info.gesundheitsministerium.at

compositore
8
28
Lesenswert?

Einfach zum Nachdenken:

Zitat ORF: Neuseelands größte Stadt Auckland 1,657 Mill. EW) geht morgen um 6.00 Uhr erneut in einen einwöchigen Lockdwon. Premierministerin Jacinda Ardern teilte heute mit, dass die strengen Maßnahmen wegen einer einzigen Neuinfektion verhängt werden. Erst vor einer Woche war wegen dreier Fälle ein dreitägiger Lockdown verhängt worden.

Was sind da schon 2.500 Neuinfektionen, wir sind auf einem guten Weg, die nächsten Tage sind entscheidend, es ist besorgniserregend, was auch immer, (zutreffendes ankreuzen).

Hapi67
30
12
Lesenswert?

Klingt vernünftig,

wenn man Anhänger der Corona Sekte ist und alles andere ausblendet.
Verstecken Sie sich aus Angst auch im Keller?

Miauuutsetung
0
8
Lesenswert?

Klingt vernünftig

Und Sie? Augen vor der Realität verschließen und die Welt ist wieder in Ordnung?

Schwoazasteira92
48
13
Lesenswert?

Nein zum Lockdown

Die Zahl der Positiv Getesteten steigt ja nur, weil wir so extrem viel testen. Ohne Tests und Masken wäre Corona in 2 Wochen vergessen. Außer die Geschädigten durch den unnötigen Lockdown.

Mein Graz
5
12
Lesenswert?

@Schwoazasteira92

Es bewahrheitet sich wieder: Denken ist Glückssache.
Manche haben eben weniger Glück dabei.

Madame Curie
3
23
Lesenswert?

Was heißt da "Zahlen steigen ja NUR ..."

Die Zahl STEIGT weil sich so viele testen lassen? Sie glauben ja wohl auch, dass die Infektionen durchs Testen steigen, also auch an den Osterhasen? Wie einfältig kann man denn sein? Infektionen werden durchs testen AUFGEDECKT. So manch einer würde in Panik geraten bei der Zahl der Angesteckten, die sich daraus ergibt wenn sich alle Österreicher an einem Tag testen lassen. Wir müssten uns wahrscheinlich für Wochen einsperren. Und ....
wann lernen es denn die Coronaleugner und Maskengegner ENDLICH, dass auch für sie Rücksichtnahme auf andere und Respekt vor dem Leben angesagt ist. Sie bringen unsere Fortschritte immer wieder ins Wanken und verkehren diese ins Gegenteil!!!

umo10
1
5
Lesenswert?

Kennen sie den Begriff Exponentialfunktion

?

Stony8762
0
7
Lesenswert?

Schwoaza

Würden das auch die Angehörigen der Toten in 2 Wochen vergessen? Einfach verleugnen! Was anderes könnt ihr nicht!

zeus9020
3
35
Lesenswert?

Dummheit ist eine Gnade Gottes,

...nicht wahr?!

Stony8762
1
6
Lesenswert?

zeus

'Mit Gott bin ich ja grossteils einverstanden. Nur eines verzeihe ich ihm nicht! Nämlich, dass er die Intelligenz begrenzt und die Dummheit unendlich gemacht hat!'
Soll Konrad Adenauer (dt. Kanzler 1949-63) so oder so ähnlich gesagt haben.
Nur um Missverständnissen vorzubeugen: Das gilt für 'Schwoaza'!

lombok
4
31
Lesenswert?

Auch wenn die Zahlen am Papier steigen!

Ich bin dennoch dafür, weiterhin so viel zu testen.

Stony8762
3
25
Lesenswert?

lombok

Genau! Die gefundenen Infizierten sind zwar nur sowas wie Glückstreffer, aber die sind aus der Infektionskette raus! Wenn man auch nur 100 findet, verhindert man dadurch evtl. 1000e weitere Infektionen!

griesbocha
37
19
Lesenswert?

Diese Foren community ist eine seltsame:

Weiter unten bekommt ein Stemocell für seinen Beitrag zur sinnlosen Testerei nur Zustimmung.
Wenn ich hier und da darauf aufmerksam mache, dass diese Testerei eine riesige Steuergeldverschwndung ist, schlägt mir nur Ablehnung entgegen.
Eigentlich muss ich darüber schon fast lachen.

UHBP
21
39
Lesenswert?

2457 neue Fälle

Der Vorschlag vom Basti zeigt schon Wirkung. Infizieren ist die einzige Möglichkeit im Sommer reisen zu können, wenn man nicht schon "uralt" oder Bürgermeister ist und damit in den "Genuss" einer Impfung kommt.
Natürlich werden andere darunter Leiden, aber das im Leben immer so. Z.B. Kasinovorständin kassiert auf der einen Seite Millionen und auf der anderen Seite müssen Mitarbeiter entlassen werden, oder man hat einen guten Freund und bekommst dadurch einen guten Job, usw.

Stony8762
13
16
Lesenswert?

UHBP

Egal, was passiert, der Basti war's! Recht einfach! Da braucht man nicht denken, was viele eh nicht können!

UHBP
6
2
Lesenswert?

@sto...

Das mit dem nicht denken, verfolgen hauptsächlich jene, die glauben Basti macht alles richtig und jeder der was anderes sagt ist ein Anpatzer.

lombok
16
8
Lesenswert?

Mah bitte ..

😒😒😒

gb355
76
27
Lesenswert?

na ja..

naja, wenn man Menschen zum Testen zwingt!!
Stelle man sich vor, Test vor jedem Arztbesuch, Gasthausbesuch, Freizeiteinrichtsbesuch, ........ da kommen schon einige Postive zusammen,
und vor allem viele, die ohne Symptome das Virus in sich tragen, und es sonst nicht gemerkt. hätten.
UND DAS WIRD ES VIELLEICHT SCHON SEIT 2003 GEBEN UND IN ZUKUNFT
AUCH NICHT MEHR ENDEN!!!

Stony8762
0
3
Lesenswert?

gb355

Das Virus der Dummheit gibt es schon seit Anbeginn der Menschheit! Euch braucht man nur einen hirnverbrannten Schwachsinn hinschmeissen, glaubt ihr es sofort!

Anndrea
17
8
Lesenswert?

@gb355

Vollkommen richtig! Früher hat man die Menschen als "gesund" bezeichnet, jetzt heißen viele Corona-positiv Geteste "asymptomatisch Coronakrank".

 
Kommentare 1-26 von 39