Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Trotz CoronaAuf Island dürfen Discos und Fitnessstudios wieder öffnen

Nach vier Monaten dürfen Lokale auf der Insel Island erstmals wieder öffnen. Doch Sperrstunde ist auch für die Discos aus Sicherheitsgründen bereits um 22 Uhr.

© AP
 

Gasthäuser und Diskotheken dürfen auf Island erstmals seit knapp vier Monaten wieder öffnen. Wie Restaurants und Cafes müssen sie allerdings bis 22 Uhr schließen, Gäste dürfen nur am Tisch bedient werden. Im Zuge gesunkener Corona-Infektionszahlen können die Isländer seit Montag auch wieder individuell im Fitnessstudio trainieren - in den vergangenen Wochen waren die Studios nur für Gruppeneinheiten offen gewesen. Es gelten aber strenge Abstands- und Hygienevorschriften.

Wie aus einer Regierungsmitteilung hervorgeht, wird die maximale Besucherzahl in Kinos, Theatern, Museen sowie auf Konzerten und religiösen Veranstaltungen von 100 auf 150 angehoben. So viele Menschen dürfen sich von nun an je nach Ladengröße auch in Geschäften aufhalten. Die Teilnehmerzahl für öffentliche Zusammenkünfte bleibt dagegen bei maximal 20. Diese Regeln sollen vorläufig bis zum 3. März gelten.

Die abgeschiedene Lage im Nordatlantik kommt Island derzeit zugute: Neue Coronavirus-Infektionen kommen derzeit kaum noch ins Land. Die Insel mit ihren rund 360.000 Einwohnern hat seit längerem auf die Bevölkerungszahl gerechnet die niedrigsten Neuinfektionszahlen Europas, wie aus Vergleichszahlen der EU-Gesundheitsbehörde ECDC hervorgeht.


Corona: Wie verhalte ich mich richtig?

Wenn Sie bei sich Erkältungssymptome bemerken, dann gilt zunächst: zu Hause bleiben und Kontakte zu Mitmenschen meiden! Tritt zusätzlich Fieber auf oder verschlechtert sich der Zustand, dann sollte das Gesundheitstelefon 1450 angerufen werden. Bei allgemeinen Fragen wählen Sie bitte die Infoline Coronavirus der AGES: 0800 555 621 .
Die Nummer 1450 ist nur für Menschen mit Beschwerden! Es gilt: Zuerst immer telefonisch anfragen, niemals selbstständig mit einem Corona-Verdacht in Arztpraxis oder Krankenhaus gehen!

Coronavirus-Infopoint

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

lombok
7
3
Lesenswert?

Freue mich sehr, dass es nun in manchen Ländern wieder losgeht!

Ich würde nur der Regierung "an die Gurgel" gehen, wäre ich Nachtclub-Besitzer und solle um 22.00 Uhr zusperren. Die Krise ist zu schlimm für Unternehmer, um sich verar...... zu lassen!

tenke
0
6
Lesenswert?

??

Auf bzw. besser IN (!) Island gibt es so wenige Nachtlokale, dass sie vermutlich an einer Hand abzuzählen sind, also keine überaus 'weitreichende' Maßnahme. Nebenbei ist das isländische Volk so viel disziplinierter und verantwortungsbewusster als der österreichische Durchschnittsnörgler und wird für die Lockerungen ihrem Präsidenten dankbar sein - mit dem die per du sind und dessen TelefonNr. im öffentlichen Telefonbuch steht. So viel zu deren Mentalität.