Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

DeutschlandImpfungen sollen kurz nach Weihnachten beginnen

Vorbehaltlich der Zulassung durch die EU will man in Deutschland am 27. Dezember mit den Corona-Impfungen starten.

In den USA wird bereits geimpft © AP/Kevin Hagen
 

In Deutschland sollen die Impfungen gegen das Coronavirus am 27. Dezember beginnen. Gesundheitsminister Jens Spahn habe die Gesundheitsministerkonferenz (GMK) über die Zulassung und Zulieferung des Impfstoffes von BioNTech informiert, teilte die Stadt Berlin am Mittwochabend mit. "Für die Bundesländer ergibt sich daraus der 27. Dezember als Starttermin", hieß es. Insbesondere solle mit der Impfung in Pflegeheimen begonnen werden.

Zuvor hatte die Nachrichtenagentur Reuters von Insidern erfahren, dass der Schritt vorbehaltlich einer Zulassung am 23. Dezember durch die EU und einer anschließenden Prüfung der Chargen durch das Paul-Ehrlich-Institut sei. BioNTech entwickelt seinen Impfstoff zusammen mit Pfizer.


Corona: Wie verhalte ich mich richtig?

Wenn Sie bei sich Erkältungssymptome bemerken, dann gilt zunächst: zu Hause bleiben und Kontakte zu Mitmenschen meiden! Tritt zusätzlich Fieber auf oder verschlechtert sich der Zustand, dann sollte das Gesundheitstelefon 1450 angerufen werden. Bei allgemeinen Fragen wählen Sie bitte die Infoline Coronavirus der AGES: 0800 555 621 .
Die Nummer 1450 ist nur für Menschen mit Beschwerden! Es gilt: Zuerst immer telefonisch anfragen, niemals selbstständig mit einem Corona-Verdacht in Arztpraxis oder Krankenhaus gehen!

Coronavirus-Infopoint

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren