Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Spitäler vor KollapsKommt das Schlimmste in Italien erst?

Das im Frühling extrem von der Pandemie gebeutelte Italien ringt mit der zweiten Welle – weitere Schließungen drohen. Sorgenkind sind vor allem die Intensivbetten. In Südtirol gib es nun Massentests.

© (c) AFP (ANDREAS SOLARO)
 

Die schockierendsten Nachrichten kamen Mitte der Woche aus der Gegend um Neapel. In Castellamare di Stabia, am Fuß des Vesuvs, starben vier Corona-Patienten während sie im Krankenwagen auf die Einlieferung ins Krankenhaus warteten. In einem Krankenhaus Neapels wurde ein Corona-Patient gar tot in der Toilette aufgefunden.


Corona: Wie verhalte ich mich richtig?

Wenn Sie bei sich Erkältungssymptome bemerken, dann gilt zunächst: zu Hause bleiben und Kontakte zu Mitmenschen meiden! Tritt zusätzlich Fieber auf oder verschlechtert sich der Zustand, dann sollte das Gesundheitstelefon 1450 angerufen werden. Bei allgemeinen Fragen wählen Sie bitte die Infoline Coronavirus der AGES: 0800 555 621 .
Die Nummer 1450 ist nur für Menschen mit Beschwerden! Es gilt: Zuerst immer telefonisch anfragen, niemals selbstständig mit einem Corona-Verdacht in Arztpraxis oder Krankenhaus gehen!

Coronavirus-Infopoint

Kommentare (10)
Kommentieren
BernddasBrot
0
9
Lesenswert?

Im Süden kommt noch hinzu,

dass oft 3 Generationen auf engsten Raum leben....( RAI 3 AGORA )

AndiK
9
18
Lesenswert?

Vor kurzem hieß es hier noch

„ die Italiener haben ihre Lektion gelernt, sind diszipliniert und haben Corona im Griff“
Blablabla.....

erstdenkendannsprechen
2
28
Lesenswert?

für die norditalienischen urlaubsorte und für udine kann ich das für den sommer voll und ganz bestätigen.

aber auch italien wurde "coronamüde" und grad in neapel haben vor ein paar wochen tausende protestiert gegen die zu "strengen" corona-vorgaben.

scionescio
6
21
Lesenswert?

Die Italiener haben schon viel früher als wir sehr diszipliniert Masken in allen Geschäften getragen und jetzt auch im Freien, die Gastro wurde am Abend auch schon lange vor uns zugedreht ...

... und so ziemlich alle halten sich dran, weil die Polizei rigoros überwacht (teilweise mit Drohnen) nicht gerade zimperlich bestraft.
Ihr Problem ist ein desolates Gesundheitssystem und - es wird auch in Italien kälter!

Edelstahl 50
1
10
Lesenswert?

Italien

Wird bald wieder alles in zu sein.

scionescio
52
19
Lesenswert?

Dabei müssen die Italiener schon seit längerem sogar im Freien Masken tragen und die Bars sind ab 18Uhr geschlossen ...

... die Schweden tragen gar keine Masken und stehen viel besser da - was kann man daraus schließen?

jaenner61
7
25
Lesenswert?

scionescio

sagen sie mal, wird es nicht fad immer den selben blödsinn und die selben unwahrheiten zu posten?

scionescio
20
5
Lesenswert?

@jaenner: wird es nicht fad, bösartig und wider besseres Wissen Unwahrheit zu unterstellen ...

... und nie zu belegen, worin die Unwahrheit bestanden haben soll?
Des Leben eines türkisen Trolls scheint auch recht eintönig zu sein ...

erstdenkendannsprechen
3
32
Lesenswert?

das stimmt nur für teile italiens

und in schweden nimmt das infektionsgeschehen grad fahrt auf.
masken im freien - drüber kann man streiten. es macht keinen sinn, wenn ich irgendwo weit weg von anderen bin. es macht sinn, wenn ich dicht an dicht irgendwo anstehe. egal ob in italien oder sonstwo.

Naturfreund007
11
33
Lesenswert?

@scionescio

dass du keine Ahnung hast